Kundenecho

Das Oberstufenzentrum Lise-Meitner führt seinen Informatikunterricht mit MEDIAplus eLearning von ENI durch

Das Oberstufenzentrum Lise-Meitner führt seinen Informatikunterricht mit MEDIAplus eLearning von ENI durch

Interview mit drei Lehrkräften
aus dem Fachbereich Informatik

Könnten Sie uns Ihre Schule in ein paar Worten vorstellen?

Unsere Schule umfasst eine Berufsfachschule sowie ein berufliches Gymnasium mit naturwissenschaftlichem Schwerpunkt (Physik, Biologie und Chemie).

Wie wurden Ihre MS-Office-Schulungen vor dem Einsatz von MEDIAplus eLearning durchgeführt und welche Gründe haben Sie zu diesem Wechsel bewegt? 

Wir haben zunächst ein anderes interaktives Lernprogramm (ähnlich aufgebaut wie MEDIAplus) verwendet. Dieses Programm bereitete den Schülern aber enorme Schwierigkeiten, weil einige Anweisungen zum Bearbeiten der Aufgaben schlecht und teilweise auch unverständlich formuliert waren. 

Wodurch hat Sie MEDIAplus eLearning überzeugt? Wie sieht der Einsatz von MEDIAplus konkret aus? Trainieren die Schüler an einem einfachen PC, in einem Computerraum oder sogar zu Hause?  

Die Anweisungen zum Bearbeiten der Aufgaben sind deutlich besser formuliert. Schüler fragen nur noch selten nach. Die Lernvideos sind als Vorbereitung zur Lösung der Aufgabe gut aufbereitet. Nach einer kurzen Einführung zu Word bzw. Excel arbeiten sich die Schüler binnendifferenziert durch die einzelnen Module des Microsoft-Office-Specialist-Programms. Sind einzelne Schüler schon eher fertig, bearbeiten Sie noch das Office-Specialist-Expert-Programm oder helfen den anderen. Haben alle Schüler den Microsoft-Office-Specialist absolviert, entwerfen wir mit MEDIAplus Assessments zur Kontrolle des Gelernten. Anschließend werden mit den Schülern freie Excelübungen mit ansteigendem Schwierigkeitsgrad außerhalb von MEDIAplus bearbeitet. Die Schüler arbeiten bei uns in der Schule an einfachen PCs in einem Computerraum. Einige Schüler trainieren mit MEDIAplus auch von zu Hause, sofern sie Office 2010 besitzen. Schülern, welche das Assessment mit mindestens „gut“ abgelegt haben, bieten wir die Möglichkeit an, ein Microsoft Zertifikat zu erwerben.

Onze werknemers trainen ieder op hun eigen werkplek, dus op verschillende locaties en de gevolgde opleiding is afgestemd op de individuele behoeften.

Für welche Art von Unterstützung der Lernenden haben Sie sich entschieden? Wie läuft diese ab?

Auf Anfragen der Schüler reagiert die anwesende Lehrkraft und unterstützt die Schüler bei der Bearbeitung, falls diese nach Aufruf der Lernvideos die Aufgaben von MEDIAplus nicht lösen können. Schüler können jederzeit Fragen zum Kontext stellen.

Welches Fazit ziehen Sie aus 2 Jahren Benutzung von MEDIAplus? Sind Sie als Kunde zufrieden? Wie sind die Reaktionen der Benutzer? Wie verläuft das Projekt?

Die Reaktion der Schüler ist sehr positiv. Auch unsere Erfahrungen als Lehrer sind sehr gut. Die Schüler können über diesen Weg Excel sehr gut kennenlernen, sind motiviert und bekommen ein direktes Feedback vom System. Wir stellen fest, dass der Funktionsumfang von Excel und Word vom Trainingsprogramm in beeindruckendem Umfang ausgeschöpft wird. Individuelle Schwerpunkte werden außerhalb von MEDIAplus thematisiert. 

Welche Ratschläge würden Sie letztendlich pädagogischen Leitern geben, die gerne zu eLearning-Schulungen wechseln möchten?

Wir würden empfehlen, zunächst in einzelnen Pilotklassen Erfahrungen mit MEDIAplus zu sammeln, bevor der gesamte IT-Unterricht umgestellt wird. eLearning ist ein Mittel von vielen, um Schülern besonders interessant und interaktiv Lerninhalte näher zu bringen.

Für weitere Infos, kontaktieren Sie uns
Folgen sie uns @ENI_eLearning
Tausende Benutzer lernen jeden Tag mit ENI